Fachstelle Frühe Hilfen

OPSTAPJE

Spielend lernen — Schritt für Schritt

die Welt begreifen

Opstapje wurde in den Niederlanden entwickelt und bedeutet sinngemäß „Schritt für Schritt“. Im Mittelpunkt von Opstapje steht die Bindung zwischen Eltern und Kind. Opstapje stärkt die elterlichen Erziehungskompetenzen und sensibilisiert die Eltern für die altersspezifischen Bedürfnisse ihres Kindes. Bei Opstapje sind es die Eltern selbst, die die Neugier ihres Kindes nutzen, um es spielerisch in seiner ganzheitlichen Entwicklung zu begleiten. Opstapje ist ein Angebot für Eltern mit ihren Kindern von 6 Monaten bis 3 Jahren. Die Eltern können spielerisch die motorische, soziale und emotionale Entwicklung der Kinder zu Hause unterstützen. Opstapje stärkt die Beziehung und Bindung zwischen Eltern und ihrem Kind. Eltern entwickeln mehr (Selbst-)Vertrauen im Umgang mit ihrem Kind. Eltern knüpfen neue Kontakte zu anderen Eltern.

Inhalte

Opstapje regt spielerisch die kognitive, sozio-emotionale, sprachliche und senso-motorische Entwicklung des Kindes an. Es gibt Spielanregungen bestehend aus: Büchern zum Vorlesen und Nacherzählen von Geschichten (Sprachentwicklung), Gesellschaftsspielen, Kreativitäts- und Alltagsmaterialien zur Stärkung der Beziehung zwischen Kind und Eltern (sozio-emotionale Entwicklung), Bau-, Konstruktions- und Bewegungsmaterialien zur Förderung der Auge-Hand-Koordination (Grob- und Feinmotorik), Zuordnungs-, Sprach- und Denkspiele zur Schulung der visuellen, taktilen, akustischen und räumlichen Wahrnehmung (kognitive Entwicklung) Opstapje ist ein Programm von impuls-familienbildung.de

OPSTAPJE

Spielmaterialien

OPSTAPJE

Machen Sie mit !

Sie können sich in unserem neuen Projekt ehrenamtlich engagieren . . .
TOP