St. Martin wurde online gefeiert

19.11.2020 | Überall werden in Corona-Zeiten neue, kreative Wege gefunden, so auch bei der Fachstelle Frühe Hilfen. Diese hatte Familien und mehrere Elterncafés eingeladen, den Martinstag online zu feiern. Fotos: Caritas Mit den vielen bunten, selbstgebastelten Laternen musste es ein schönes Fest werden. Gemeinsam wurde gesungen, einer Geschichte gelauscht und man unterhielt sich über schöne Erinnerungen zum Martinstag. Auch bei dieser Feier brachten das Laternenlicht Kinderaugen zum Strahlen. Andere Teilnehmerinnen und Teilnehmer der Elterncafés taten sich zusammen und gestalteten gemäß der aktuellen Coronabestimmungen kleine Umzüge oder schmückten ihre Fenster mit Laternen, damit auch andere an den Heiligen und sein Beispiel der teilenden Nächstenliebe dachten. So wurde der Tag trotz Corona in vielen Familien zu einem heimeligen Martinsfest, bei dem auch die Kinder auf ihre Kosten kamen. Die Fachstelle Frühe Hilfen im Landkreis Mayen-Koblenz, eine Kooperation von Caritasverband Rhein-Mosel-Ahr e.V. und Evangelischer Kirchengemeinde Maifeld, bietet auch weiterhin Beratung für Eltern an. Homepage: www.fruehehilfen-myk.de

St. Martin wurde online gefeiert

19.11.2020 | Überall werden in Corona- Zeiten neue, kreative Wege gefunden, so auch bei der Fachstelle Frühe Hilfen. Diese hatte Familien und mehrere Elterncafés eingeladen, den Martinstag online zu feiern. Fotos: Caritas Mit den vielen bunten, selbstgebastelten Laternen musste es ein schönes Fest werden. Gemeinsam wurde gesungen, einer Geschichte gelauscht und man unterhielt sich über schöne Erinnerungen zum Martinstag. Auch bei dieser Feier brachten das Laternenlicht Kinderaugen zum Strahlen. Andere Teilnehmerinnen und Teilnehmer der Elterncafés taten sich zusammen und gestalteten gemäß der aktuellen Corona- bestimmungen kleine Umzüge oder schmückten ihre Fenster mit Laternen, damit auch andere an den Heiligen und sein Beispiel der teilenden Nächstenliebe dachten. So wurde der Tag trotz Corona in vielen Familien zu einem heimeligen Martinsfest, bei dem auch die Kinder auf ihre Kosten kamen. Die Fachstelle Frühe Hilfen im Landkreis Mayen-Koblenz, eine Kooperation von Caritasverband Rhein-Mosel-Ahr e.V. und Evangelischer Kirchengemeinde Maifeld, bietet auch weiterhin Beratung für Eltern an. Homepage: www.fruehehilfen-myk.de