„Gesunder Snack — so schmeckt‘s!“

Gelungener Küchenspaß beim Elterncafé Volkesfeld / Rieden

2.5.2018 | Gut ausgestattet mit Gemüsemesser, Brettchen und Schürze kamen die kleinen Teilnehmer mit ihren Müttern zur Küchenspaßaktion „Gesunder Snack — so schmeckt’s!“ ins Elterncafé Volkesfeld / Rieden. Gemeinsam mit Heike Mohr, Dipl. Oecotrophologin und Ernährungsfachkraft der AOK Mayen, und Caritas-Mitarbeiterin Kerstin Dörnen-Rötering von der Fachstelle Frühe Hilfen wurde geschnippelt, geschmeckt und ausprobiert. Mit viel Spaß wurden an diesem Nachmittag bunte Gemüseeulen und lustige Gemüsekäfer hergestellt und so den Kleinsten gesunde Ernährung schmackhaft gemacht. Heike Mohr von der AOK Mayen gab hilfreiche Hinweise und Tipps, wie eine gesunde und ausgewogene Ernährung in der Familie gelingen kann und meinte hierzu: „Wenn Kinder in der Küche aktiv mithelfen, wissen sie Speisen mehr zu schätzen und essen sie lieber. Dadurch probieren die Kids leichter Neues, und manche Essprobleme lösen sich unversehens in Luft auf.“ Vor allem beim Gemüse machen sich Eltern oft Sorgen. Schließlich gehört diese Lebensmittelgruppe zur gesündesten überhaupt. Doch selbst bei hartnäckigen Gemüsemuffeln sollten Eltern Ruhe bewahren. Wenn Eltern ihren Nachwuchs zum Probieren motivieren und akzeptieren, dass sie auch nichts oder nur eine kleine Menge davon essen möchten, trägt das bereits zu einem entspannten Essalltag bei. An diesem Nachmittag waren sich die Kids einig: „Hmm, das war gesund und lecker!“ Das Elterncafé für Eltern mit Babys und Kleinkindern von 0 bis 3 Jahren findet regel- mäßig donnerstags von 9:00 bis 10:30 Uhr im Vorraum der Mehrzweckhalle Rieden statt. Zukünftig sollen weitere Angebote der Fachstelle Frühe Hilfen auch im Dorf- gemeinschaftshaus Volkesfeld stattfinden. Eltern haben hier die Möglichkeit, sich zu Fragen der Erziehung, Bildung, Betreuung und pädagogischen Themen auszu- tauschen oder einfach nur andere Eltern mit kleinen Kindern kennen zu lernen. Die nächsten Treffen in Rieden werden am Donnerstag, 17. Mai, 7. Juni sowie am 21. Juni 2018 von Kerstin Rötering, Fachstelle Frühe Hilfen, angeboten und finden in Kooperation mit der Katholischen Familienbildungsstätte Mayen statt. Weitere Informationen: Kerstin Dörnen-Rötering Fachstelle Frühe Hilfen | Caritas Mayen Telefon: 02651 — 98 69-105 Handy: 0151 — 53 83 09 98 www.fruehehilfen-myk.de

„Gesunder Snack — so

schmeckt‘s!“

Gelungener Küchenspaß beim

Elterncafé Volkesfeld / Rieden

2.5.2018 | Gut ausgestattet mit Gemüse- messer, Brettchen und Schürze kamen die kleinen Teilnehmer mit ihren Müttern zur Küchenspaßaktion „Gesunder Snack — so schmeckt’s!“ ins Elterncafé Volkesfeld / Rieden. Gemeinsam mit Heike Mohr, Dipl. Oeco- trophologin und Ernährungsfachkraft der AOK Mayen, und Caritas-Mitarbeiterin Kerstin Dörnen-Rötering von der Fachstelle Frühe Hilfen wurde geschnippelt, ge- schmeckt und ausprobiert. Mit viel Spaß wurden an diesem Nachmittag bunte Gemüseeulen und lustige Gemüsekäfer hergestellt und so den Kleinsten gesunde Ernährung schmackhaft gemacht. Heike Mohr von der AOK Mayen gab hilf- reiche Hinweise und Tipps, wie eine gesunde und ausgewogene Ernährung in der Familie gelingen kann und meinte hierzu: „Wenn Kinder in der Küche aktiv mithelfen, wissen sie Speisen mehr zu schätzen und essen sie lieber. Dadurch probieren die Kids leichter Neues, und manche Essprobleme lösen sich unversehens in Luft auf.“ Vor allem beim Gemüse machen sich Eltern oft Sorgen. Schließlich gehört diese Lebens- mittelgruppe zur gesündesten überhaupt. Doch selbst bei hartnäckigen Gemüse- muffeln sollten Eltern Ruhe bewahren. Wenn Eltern ihren Nachwuchs zum Probieren motivieren und akzeptieren, dass sie auch nichts oder nur eine kleine Menge davon essen möchten, trägt das bereits zu einem entspannten Essalltag bei. An diesem Nach- mittag waren sich die Kids einig: „Hmm, das war gesund und lecker!“ Das Elterncafé für Eltern mit Babys und Kleinkindern von 0 bis 3 Jahren findet regel- mäßig donnerstags von 9:00 bis 10:30 Uhr im Vorraum der Mehrzweckhalle Rieden statt. Zukünftig sollen weitere Angebote der Fachstelle Frühe Hilfen auch im Dorf- gemeinschaftshaus Volkesfeld stattfinden. Eltern haben hier die Möglichkeit, sich zu Fragen der Erziehung, Bildung, Betreuung und pädagogischen Themen auszutauschen oder einfach nur andere Eltern mit kleinen Kindern kennen zu lernen. Die nächsten Treffen in Rieden werden am Donnerstag, 17. Mai, 7. Juni sowie am 21. Juni 2018 von Kerstin Rötering, Fachstelle Frühe Hilfen, angeboten und finden in Kooperation mit der Katholischen Familienbildungsstätte Mayen statt. Weitere Informationen: Kerstin Dörnen-Rötering Fachstelle Frühe Hilfen | Caritas Mayen Telefon: 02651 — 98 69-105 Handy: 0151 — 53 83 09 98 www.fruehehilfen-myk.de