Gesunde Zähne von Anfang an

Infoveranstaltung der Fachstelle Frühe Hilfen in Boos

11.12.2017 | Diana Brod von der Arbeitsgemeinschaft Jugendzahnpflege informierte im Elterncafé Boos interessierte Eltern über die richtige Ernährung für gesunde Zähne sowie über die Gefahren von zucker- und säurehaltigen Getränken in Nuckelflaschen. Selbstverständlich ging es auch ums richtige Zähneputzen. Kommen die vielen Bakterien der Mundhöhle mit Zucker in Berührung, erzeugen diese Säuren, die den Zähnen schaden können. So werden die Zähne durch zuckerhaltige Zwischenmahl- zeiten vermehrt von Säuren angegriffen und geschädigt, weshalb die häufige Gabe von Süßigkeiten schädlich ist. Diana Brod zeigte anschaulich anhand von Folien, wie Karies und Fehlstellungen der Zähne bereits im Babyalter entstehen können. Gemeinsam mit der Referentin über- legten die Mütter, wie sie die Zähne ihrer Kinder am besten schützen können. So riet die Referentin zum Zähneputzen bereits ab dem ersten Zahn. Der Elterntreff der Fachstelle Frühe Hilfen für Eltern und Kinder bis drei Jahre findet in Kooperation mit dem Kindergarten Boos und der Familienbildungsstätte Mayen statt. Er wird begleitet von Heide Schmitt und Birgitt Loser-Hees. Weitere Infos: Fachstelle Frühe Hilfen Mehrgenerationenhaus St. Matthias | Mayen Telefon: 02651 – 98 69-106 Handy: 0151 – 53 83 10 11 info@fruehehilfen-myk.de

Gesunde Zähne von Anfang an

Infoveranstaltung der Fachstelle

Frühe Hilfen in Boos

11.12.2017 | Diana Brod von der Arbeits- gemeinschaft Jugendzahnpflege informierte im Elterncafé Boos interessierte Eltern über die richtige Ernährung für gesunde Zähne sowie über die Gefahren von zucker- und säurehaltigen Getränken in Nuckelflaschen. Selbstverständlich ging es auch ums richtige Zähneputzen. Kommen die vielen Bakterien der Mundhöhle mit Zucker in Berührung, erzeugen diese Säuren, die den Zähnen schaden können. So werden die Zähne durch zuckerhaltige Zwischenmahlzeiten vermehrt von Säuren angegriffen und geschädigt, weshalb die häufige Gabe von Süßigkeiten schädlich ist. Diana Brod zeigte anschaulich anhand von Folien, wie Karies und Fehlstellungen der Zähne bereits im Babyalter entstehen können. Gemeinsam mit der Referentin überlegten die Mütter, wie sie die Zähne ihrer Kinder am besten schützen können. So riet die Referentin zum Zähneputzen bereits ab dem ersten Zahn. Der Elterntreff der Fachstelle Frühe Hilfen für Eltern und Kinder bis drei Jahre findet in Kooperation mit dem Kindergarten Boos und der Familienbildungsstätte Mayen statt. Er wird begleitet von Heide Schmitt und Birgitt Loser-Hees. Weitere Infos: Fachstelle Frühe Hilfen Mehrgenerationenhaus St. Matthias | Mayen Telefon: 02651 – 98 69-106 Handy: 0151 – 53 83 10 11 info@fruehehilfen-myk.de